Zum Inhalt springen

Der Innengestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Sichtbare Balken und Bretter werden oft gewünscht, sind aber kein zwingendes Erkennungsmerkmal eines Holzhauses.

Die Wände werden oft mit Gipsplatten bekleidet, können aber auch mit Holz vertäfelt werden. Holzfußböden sind warm, pflegeleicht und optisch neutral.
Holzbalkendecken lassen sich in verschiedenen Varianten ausführen, alternativ dazu gibt es Brettstapeldecken mit geringeren Aufbauhöhen.

Der Dachstuhl kann als Sichtdachstuhl mit Aufdachdämmung, aber auch als Dachstuhl mit Zwischensparrendämmung gebaut werden.

Sie sehen schon: Es gibt für jedes Detail verschiedene Lösungen, je nach Geschmack, Anforderung und verwendetem Baustoff.