Initiativkreis Energie aus Holz Planen und Bauen Möbel

Das regionale Musterhaus

Mit dem regionalen Musterhaus will der Initiativkreis Holz aus der Frankenalb ein Beispiel für die Vorzüge der regionalen Wirtschaftskreisläufe geben. Die verwendeten Materialien - allen voran die Bäume aus der Hersbrucker Alb - und die beteiligten Handwerksbetriebe stammen aus der nächsten Umgebung. Die Bauweise richtet sich nach ökologischen Maximen und den Kriterien der Agenda 21. Die Architektur und der Einrichtungsstil der nach dieser Philosophie entstehenden Gebäude orientieren sich an den persönlichen Vorstellungen der Baufamilien. Dieses Konzept des regionalen Musterhauses ist nicht nur für privat Bauherren, sondern auch und gerade für kommunale oder gewerbliche Bauvorhaben attraktiv.