Zum Inhalt springen

Holz - Das Mulitalent unter den Baustoffen

Wer mit Holz plant, baut und wohnen will muss die Vorzüge und Eigenschaften dieses Werkstoffes kennen und berücksichtigen. Als organischer Baustoff enthält Holz in seinen Zellen Luft. Diese Eigenschaft macht es unter den Baustoffen schon fast zum Dämmstoff. Ein Vorteil daraus ist Wohnbehaglichkeit und Energieersparnis.
In seinen Zellwänden speichert Holz Feuchtigkeit welche es bei sinkender relativer Luftfeuchtigkeit wieder abgibt. So beeinflussen Holzoberflächen das Raumklima positiv durch die Bildung von Feuchtepuffern. Bei Verwendung von naturbelassenen unbehandeltem Holz verbessern Sie ihr Raumklima und die Luftqualität. Außer zum Bau ihres Hauses eignet sich der Werkstoff Holz für großflächige Bekleidungen - Fenster - Türen - Möbel - Holzfußböden - Terrassenbeläge - Lattungen - Trennwandrahmen. Und wer gerne aufsteigen will kann dies auf einer Treppe aus Holz ganz sicher.
Der Initiativkreis Holz aus der Frankenalb verfügt über qualifizierte Fachleute die den Umgang mit diesem Werkstoff beherrschen.